Anti Stress abbauen Burnout Entspannung Hypnose

Entspannung auf Knopfdruck – Geht das?

Entspannung auf Knopfdruck – Geht das?

Sie wollen/sollen/müssen sich entspannen, haben aber keine Ahnung, wie Sie das anstellen sollen? Ihr Stresspegel steigt und steigt und ein Entpsannungs-, Yoga- oder Mediatationskurs ist nicht „Ihr Ding“? Sie sind erschöpft, kraftlos und ausgelaugt und können sich noch nicht mal zum Sport aufraffen? Geschweige denn, dass Sie gar nicht, wie Sie all das in Ihren Tag einbauen sollten.

Vielleicht durften Sie sich auch schon den einen oder anderen Ratschläge anhören, der gerne an „Gestresste“ gerichtet wird:

„Du musst dich entspannen!“, „Lass das doch nicht so an dich heran.“, „Du musst dir Freiraum schaffen.“, „Du brauchst Zeit für dich.“. Oder nach ungeklärten Symptomen im Gespräch mit einem Arzt… „Sie müssen etwas für Ihre Gesundheit tun.“, „Sie sollten etwas gegen Ihren Stress unternehmen.“, „Das ist psychosomatisch, versuchen Sie es mal mit Entspannungstechniken.“

Tja… Ist ja alles schön und gut. Und nu? Was machen Sie? Was geht Ihnen dabei durch den Kopf?

Entspannen kann ja wohl nicht so schwer, oder?

So hört sich das jedenfalls bei den ganzen Ratschlägen an. Aber warum können Sie das dann nicht?

Ganz einfach: Wenn wir im Stress sind und unser Körper permanent unter Strom ist, dann geht das nicht „einfach so“. Denn unser Gehirn hat in dem Moment andere Pläne. Und Entspannung gehört erst einmal nicht dazu.

ABER: Wenn wir mit unserem Gehirn arbeiten, also mit unserer Schaltzentrale unseres Körpers, dann können wir an der Basis etwas verändern. Klingt logisch, oder?!

Anti Stress Hypnose Entspannung Stress mp3 Entspannungshypnose

Und genau das ist mit Hypnose möglich.

Warum? Weil die Hypnose unser kritisches Wachbewusstsein etwas „beruhigt“ und bestimmte Gehirnareale in ihrer Funktion dämpft. Die innere kritische Stimme wird ruhiger. Die kreisenden Gedanken lassen nach. Der Kopf wird frei. Und der Körper kann entspannen.

Der Vorteil einer Hypnose ist, dass Sie nichts willentlich machen müssen. Sie brauchen nur zuhören. Sie können sie im Sitzen oder im Liegen hören. Sie können Sie zwischendurch hören oder zum Einschlafen.

Sie brauchen kein Kurs machen, sich nicht einlesen oder viel Zeit einrechnen. Ab und zu eine halbe Stunde.

Je häufiger Sie eine Hypnose hören, umso besser kann Ihr Gehirn „abschalten“, Stress abbauen und Sie mehr und mehr entspannen. Denn Hypnose übt sich. Es geht von Mal zu Mal besser. Probieren Sie es!

Natürlich gibt es zahlreiche Techniken und Methoden um Stress abzubauen. Und natürlich wäre es sinnvoll, die Ursachen für Ihren Stress zu reduzieren, Ausdauersport zu machen und sich gesund zu ernähren.

Doch manchmal – warum auch immer – ist das nicht „einfach so“ machbar.

Und trotzdem können Sie etwas machen!

Fangen Sie Schritt für Schritt an. Zum Beispiel mit einer Hypnose. Diese hören Sie ab und zu. Damit fangen Sie an, etwas für Ihre Gesundheit zu tun.

Viele meiner Klienten hören die Hypnose am Abend. Den Tag hinter sich lassen, zur Ruhe kommen und dadurch entspannter einschlafen. Eine gute Vorbereitung für einen erholsameren Schlaf und einen guten Start in den nächsten Tag.

Und vielen meiner Klienten können Dank der Hypnose endlich wieder entspannen. Was vorher kaum denkbar war. Und es fällt ihnen immer leichter. Und sie spüren die Veränderung im Alltag.

Entspannung auf Knopfdruck?

Das wäre natürlich klasse. Laden Sie sich die Hypnose herunter, drücken Sie die Playtaste, hören Sie sich die Hypnose an und lassen Sie die Worte der Hypnose auf sich wirken.

Sie entscheiden, wann und wie oft Sie etwas für Ihre Entspannung und Ihren Stresspegel unternehmen.

Und ja…entspannen kann „so einfach sein“, wenn Sie wissen wie 😉

Sie wollen das auch?

Dann klicken Sie hier: Hypnose gleich jetzt anfordern!

Wann kann ich die Hypnose noch einsetzen?

Wenn Sie nervös und aufgeregt sind, da ein Vortrag, eine Präsentation, eine Rede, eine Prüfung oder eine andere „stressige“ Situation bevorsteht. Um sich bei der Vorbereitung zu unterstützen und ein Stück ruhiger, ein bisschen ausgeglichener zu sein. Denn wenn der Stresspegel sinkt, haben wir wieder mehr Spielraum und können unser Potenzial, unsere Leistung besser abrufen.

Sie haben noch Fragen zu Hypnose und Ihrer Anwendung?

Dann klicken Sie hier: Mehr über die Hypnose und häufig gestellte Fragen.

Kostenlose Hörprobe?

Sie wollen vorher reinhören? Na klar, das kann ich gut verstehen. Deshalb hier eine kostenlose Hörprobe:

Also dann…

Ich sende Ihnen entspannte Grüße und wünsche Ihnen einen wundervollen Tag,

Ihre Karen Jahn

 

PS: Was unternehmen Sie gegen Stress? Wie schalten Sie ab? Wie entspannen Sie? 

Lassen Sie es mich wissen. Gerne hier in den Kommentaren oder per E-Mail. Ich freue mich darauf!

Banner Hypnose Entspannung Stress mp3 Entspannungshypnose

 

Banner hilfe Prüfungsangst was tun Übungen Tipps kostenloses ebook Lampenfieber überwinden

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.